Information zum Datenschutz

Fassung vom 31.07.2020
Die SG am Hain unterbreitet ihr Online-Angebot unter Beachtung der einschlägigen europarechtlichen und deutschen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679.

1 Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich schriftlich (s. Impressum) an unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Christian Quellmalz wenden oder eine Mail senden an email@sgamhain.de.

2 Ihre Rechte als Betroffene/r

Sie haben grundsätzlich folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Wir werden bei Fragen oder Beanstandungen Ihre Rechte auf jeden Fall im Einzelfall prüfen und weisen darauf hin, dass wir unter Umständen von Ihnen einen weiteren Identitätsnachweis verlangen, um einen Missbrauch der Betroffenenrechte auszuschließen.

Sie haben das Recht, bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde des Landes Berlin Beschwerde einzulegen. Zuständig ist neben der Berliner Aufsichtsbehörde auch die Aufsichtsbehörde im Bundesland Ihres Wohnsitzes.

3 Nutzung der Website

Im Rahmen der lesenden Nutzung unserer Website werden folgende Informationen übersandt:

  • Ihre IP-Adresse (eine Ziffernfolge, die Ihr Endgerät im Internet identifiziert)
  • Informationen zu Ihrem Endgerät, beispielsweise der verwendete Browser, Verbindungsgeschwindigkeit oder Bildschirmgröße.

Die Speicherung dieser Daten auf unserem Webserver dient dazu, Ihnen Inhalte auf Anfrage übermitteln und optimal darstellen zu können.

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

4 Kontaktaufnahme per E-Mail

Persönliche Daten, die Sie uns freiwillig bei einer Kontaktaufnahme per E-Mail übermitteln, wie z. B. Ihre Mailadresse und Ihren Namen und Ihre Adresse im Rahmen eines Wunsches auf Mitgliedschaft oder im Rahmen einer Anfrage, werden von uns sicher aufbewahrt und nur zum Zweck der Kommunikation bzw. dem jeweils in der Kommunikation angegebenen Zweck verwendet. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter und löschen sie, sobald der Zweck der Speicherung nicht mehr erfüllt ist, oder Sie der weiteren Nutzung widersprechen, Ihre Einwilligung widerrufen oder die Löschung beauftragen.